Bauland für bezahlbare Wohnungen PDF Drucken E-Mail

Zunächst soll geeignetes städtisches Bauland konsequent zum dezentralen Bau von preiswerten Wohnungen genutzt werden.

Ungenutztes privates Bauland muss zurückgekauft werden – notfalls per Enteignung mit Entschädigung.

Bei dieser Bebauung in den stadtweit verteilten Siedlungen entstehen keine sozialen Brennpunkte. Darüber hinaus müssen zügig neue Baulandflächen geplant und erschlossen werden.