Demonstration gegen Krieg und Terror Drucken
Donnerstag, den 19. November 2015 um 06:48 Uhr

Demonstration gegen Krieg und Terror

Am Freitag, 20. November 2015, um 17:00 Uhr am Bielefelder Rathaus veranstaltet das Bündnis der demokratischen Kräfte OWL eine Kundgebung gegen Krieg und Terror.

DIE LINKE Bielefeld ruft zur Teilnahme auf.

antiisisdemobi2

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt den Opfern des Terroranschlages in Paris und ihren Angehörigen.

 

Wir gedenken aber auch der Opfer in Beirut, beim Airbus-Absturz über dem Sinai und in Ankara sowie den unzähligen Toten und Verletzten in Syrien, im Irak, im Jemen oder Libyen.

Diese wurden Opfer von Attentaten und insbesondere Opfer von militärischen Interventionen. Allein im Krieg gegen den Irak starben über 800.000 Menschen, viele davon waren Frauen und Kinder.

 

Wir sprechen uns entschieden dagegen aus, dass die Ereignisse von Paris genutzt werden, Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen, demokratische Grundrechte abzubauen und Krieg als Lösung von Konflikten zu sehen.

 

Einstimmig beschlossen auf der Mitgliederversammlung DIE LINKE Bielefeld.

 

 

 

Hier: Bündnis Aufruf zur Demonstration

 

Bild: Archiv Demo 2014 in Bielefeld