Verstärkung für die Linksfraktion BZV Mitte PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. Februar 2018 um 11:48 Uhr

Bezirksvertreter Rüdiger Linde schließt sich der Fraktion der LINKEN in der BZV-Mitte an

rdiger linde„Ich trete mit sofortiger Wirkung aus der Ratsgruppe Bürgernähe/Piraten aus und werde Mitglied der Fraktion der LINKEN in der Bezirksvertretung Mitte.

 

Was hat mich zu diesem Schritt bewogen?

Ich bin im Mai 2014 für die Piratenpartei in die BZV-Mitte gewählt worden. Seitdem habe ich mich als Pirat für eine ökologische und soziale Politik in meinem Stadtbezirk eingesetzt.

 

Meine Absicht war es, dies auch bis zum Ende der Wahlperiode zu tun. Allerdings haben sich die Umstände jetzt geändert. Die Piratenpartei ist in Bielefeld kaum noch existent.

 

 

 

 

Mit dem Austritt von Michael Gugat aus der Partei bin ich politisch heimatlos geworden. Da die Linkspartei nach meiner Ansicht die einzige Partei in der BZV-Mitte ist, die sich konsequent für eine soziale und ökologische Politik einsetzt und die Zusammenarbeit mit Herrn Ridder-Wilkens und Herrn Straetmanns sowohl politisch als auch persönlich in den letzten Jahren sehr gut funktioniert hat, ist es für mich die einzige sinnvolle Wahl, mich der Fraktion der LINKEN anzuschließen“, so Rüdiger Linde.

 

 

Peter Ridder-Wilkens, BZV-Fraktionsvorsitzender der LINKEN, begrüßt diesen Schritt: "Wir freuen uns über die Verstärkung unserer Fraktion. In Gesprächen haben wir festgestellt, dass wir viele inhaltliche Übereinstimmungen haben."

 

 

„Herr Linde wird unserer Fraktion als Hospitant beitreten. Ich würde mich freuen, dass er auch bald Mitglied in unserer Partei wird, so Peter Ridder-Wilkens."