»Gibt es Alternativen zu CETA, TTIP und TISA?« Drucken
Donnerstag, den 09. März 2017 um 00:00 Uhr

workshopplakatJa, die gibt es! 

 

Bereits 2011 haben VertreterInnen von über 50 Organisationen aus Europa, Kanada, USA, Indien und Lateinamerika ein Alternatives Handelsmandat (ATM – Alternative Trade Mandate) erarbeitet, in dessen Zentrum Menschen-, Arbeitnehmer- und Verbraucherrechte, Umweltschutz und faire Handelsbeziehungen zwischen den reichen und armen Ländern stehen.


 Am 18. März wollen wir uns intensiv mit ­dem Alternativen Handelsmandat beschäftigen. In Keynotes werden die Kernpunkte des ATM ­vorgestellt und in Workshop-­Sequenzen sollen konkrete Schritte zur Verwirklichung von Demokratie, Menschen­­rechten, sozialer Gerechtig­keit und Umweltschutz diskutiert werden.

 

 

 

Veranstalter: Bielefelder Bündnis gegen CETA, Tisa und TTIP in Kooperation mit der VHS

Mehr Infos:

http://www.gegen-ttip.de/bi-atm/