PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 17. April 2010 um 10:30 Uhr

sahra wagenknechtSahra Wagenknecht zieht

Die heiße Wahlkampfphase der Linken ist gestartet


Erfolgreich in die heiße Phase des Landtagswahlkampf ist DIE LINKE Bielefeld am letzten Donnerstag eingestiegen: Mit Sahra Wagenknecht, Bundestags- Abgeordnete, und den Bielefeldern DirektkandidatInnen hatte DIE LINKE einen glatten Erfolg gelandet. Über 600 Menschen aller Altersgruppen kamen an den Spätnachmittag auf Bielefelds schönsten Platz zusammen.

 

 

In ihrer fast einstündigen Rede hat Sahra Wagenknecht sich konsequent auf das Thema der sozialen Ungerechtigkeit bezogen. Das es beispielsweise ständig heißt, dass für den kleinen Mann kein Geld da wäre, aber bei der Bankenkrise doch Milliarden für die Spekulationsfolgen Banker vom Staat aufgebracht werden können. Dass die derzeitige Landesregierung verbissen an einem selektiven Schulsystem fest halte, die es Priveligierten wesentlich einfacher mache, an eine mit Studiengebühren verbauten Hochschule zu gehen als Menschen mit  schlechteren Startbedingungen.

sahra wagenknechtAls Konsequenz empfahl Wagenknecht, am 9. Mai die Linke zu wählen. "Wer wirkliche Veränderungen will, muss die Linke wählen. "Bei den anderen Parteien weiß man nie, was hinten heraus kommt".

Eingeleitet wurde die Kundgebung zur Landtagswahl NRW 2010 von einer Kurzvorstellung der DirektkandidatInnen aus Bielefeld: Brigitte Stelze (WK 93), Michael Pusch (Wk 94) und Frank Schwarzer (WK 92) und einen Redebeitrag Schwarzers.

 

Für Carsten Strauch, Kreissprecher der LINKEN, war die Kundgebung mit Wagenknecht ein voller Erfolg:

„Die große Anzahl von Besuchern  auf unserer Auftaktveranstaltung ist ein deutliches Zeichen, dass die Diffamierungen von CDU und SPD gegen die LINKE immer weniger wirken. Bei  den zahlreichen Gesprächen  auf der Veranstaltung und an unseren Infoständen spüren wir, dass immer mehr Menschen in Nordrhein-Westfalen eine Veränderung der politischen Verhältnissse herbei sehnen. Unsere Politik wird als einzige Alternative angesehen. Wir freuen uns auf einen spannenden Wahlkampf und den Einzug einer starken LINKSFRAKTION in den Landtag"

Die nächste größere Kundgebung der Bielefelder Linken ist am 26. April mit Gregor Gysi.