Solidarität mit Griechenland PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten Strauch   
Freitag, den 30. Januar 2015 um 17:05 Uhr

DIE LINKE beglückwünscht SYRIZA zum Wahlsieg!

 

 

solidarittmitgriechenland

 

Für die Reichen und Banken, ist Syriza's Wahlsieg ein Grund zur Angst um ihre Milliarden Euro. Für Millionen normale Menschen in Griechenland, Spanien, Frankreich und Deutschland aber ist es ein Zeichen. Eine andere Welt ist möglich. Jetzt ist Solidarität das Gebot der Stunde!

 

 

 

 

Hier: Sahra Wagenknecht - Merkels Macht in Europa hat einen Riss bekommen

 

Hier: Bernd Riexinger - Konsequente Politik für soziale Gerechtigkeit 

 

Hier: Dossier im ND - SYRIZA und die Wahl in Griechenland

 

 

Passend zum Thema: Filmpremiere mit anschließender Diskussion:

Wer Rettet Wen?
Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit

Um 19:00 Uhr am 11.02. in der Bürgerwache, Rolandstr. 16, 33602 Bielefeld
Eintritt ist frei / Spendensammlung für Solidaritätsklinik in Griechenland



Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit
Eine internationale Koproduktion der Kernfilm von Leslie Franke und Herdolor Lorenz

 

Seit fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder für Hungerlöhne arbeiten. Es wird gerettet, nur keine Rettung ist in Sicht. Der Film „Wer Rettet Wen“ zeigt, wer dabei wirklich gerettet wird: Nie ging es um die Rettung der Griechen, nie um die der Spanier oder Portugiesen. Stets geht es nur um das Wohl der Hauptverdiener an diesen Krisen: den dort mit hochriskanten Spekulationen engagierten Banken. Uns Steuerzahlern und sozial Benachteiligten hingegen werden bis heute alle milliardenschweren Risiken zugemutet! Für große Banken ist die Finanzkrise dagegen vor allem ein Geschäftsmodell!

 

http://whos-saving-whom.org/index.php/de/

 


Der Film dauert 90 Minuten
Anschließend:

Diskussion über politische Alternativen zur europäischen Kürzungspolitik, die Bedeutung der Wahlen in Griechenland und der Widerstand gegen die Austeritätspolitik.

 

Veranstalter: DIE LINKE Bielefeld / ATTAC Bielefeld / ver.di Bezirk Bielefeld/Paderborn