Demo gegen Nazis PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten Strauch   
Mittwoch, den 07. November 2018 um 19:01 Uhr

Ein breites Bündnis ruft zur Teilnahme an den Demonstrationen am  kommenden Samstag, den 10. November, in Bielefeld auf.

bielefeldistbuntFaschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!

 

Für diesen Tag haben Neonazis und Rechtsextremisten anlässlich des 90. Geburtstages von Ursula Haverbeck in Bielefeld eine Demonstration angemeldet. Anlass ist der 90. Geburtstag der rechtsextremen und mehrfach rechtskräftig verurteilten Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck, die in Brackwede ihre Haftstrafe absitzt.

 

Die Gegenkundgebungen finden ab 12:00 Uhr am Mahnmal vor den Hauptbahnhof und jeweils ab 13:30 Uhr vor dem Rathaus, auf dem Jahnplatz, vor dem Welthaus, Arndtstraße sowie am Kreis vor den Stadtwerken statt.

 

 

Das Bielefelder "Bündnis gegen Rechts", das sich aus Bielefelder Parteien, Kirchen, Vereinen und Gewerkschaften zusammensetzt, hat bereits mehrere Mahnwachen und Kundgebungen angemeldet, um deutlich zu machen das Rechtsextreme in Bielefeld nichts verloren haben.

 

Am Vortrag:

Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an den Judenpogrom vor 80 Jahren in der Nacht vom 9. auf den 10. November 2018

 Freitag, 9. November 2018 um 14 Uhr am Gedenkstein am Standort der ehemaligen Synagoge, Turnerstraße 5, Bielefeld.

Hier: Flyer zur Demo