Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Steuerliche Entlastungen - aber keine Steuergeschenke an Superreiche!

DIE LINKE fordert eine längst überfällige große Steuerreform. Die jetzige Bundesregierung macht viel zu hohe Abzüge bei den Löhnen und Gehältern von Niedrig- und Normalverdienenden. Zurzeit wird jedes Einkommen über 9.744 Euro jährlich besteuert.

Im Unterschied dazu sieht DIE LINKE einen Grundfreibetrag der Einkommensteuer von 14.400 Euro vor. Unser Konzept entlastet alle Alleinstehenden, die ein zu versteuerndes Einkommen unter 6.500 Euro pro Monat haben. Für Familien und Lebensgemeinschaften gelten selbstverständlich noch höhere Freibeträge.

Ihre Steuerentlastung mit der LINKEN:
www.die-linke.de/themen/steuern

Unser Steuerkonzept ist im Vergleich zu denen der anderen Parteien in einer Studie des Leibnizzentrums für Europäische Wirtschaftsforschung dargestellt:
www.kurzelinks.de/ZEW-Steuervergleich2021

FDP, AFD und Union wollen dagegen den Soli für hohe Einkommen abschaffen und zusätzlich Steuergeschenke an Reiche verteilen. Ohne Reiche und Superreiche zu belasten, lassen sich jedoch nicht die großen Zukunftsaufgaben bewältigen.


Wahlkampfspot der LINKEN:
LINKE oder Lindner?
Sofortprogramm für einen Politikwechsel:
Unterschriftensammlung:
Volksinitiative Gesunde Krankenhäuser in NRW für Alle!
Sahra Wagenknecht am 31.08.2021
in Bielefeld:
DIE LINKE Bielefeld auf dem Siggi:
Probleme mit der LEG und anderen
Wohnungsbaukonzernen
Friedrich Straetmanns und Dr. Onur Ocak:
Mietendeckel bundesweit! Jetzt!

Flyer zur Wahl: