Rundbrief 14.10.2019

 

Einladung zur Mitgliederversammlung am 16.10.

um 19 Uhr in der Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstr. 16

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Interessierte!

Die Bundesregierung hat ihr Klimakonzept beschlossen, gleichzeitig hat die LINKE ein eigenes Konzept zum Klimaschutz und zur Klimagerechtigkeit vorgelegt.
Wir möchten über dieses Konzept  diskutieren, sowie darüber, wie sinnvoll eine CO2-Steuer ist, inwieweit der Markt eine Steuerungsfunktion in Klimafragen übernehmen kann und welche Verantwortung Verbraucher*innen für ihren persönlichen CO2-Fußabdruck tragen, wie das Kapital in Klimafragen agiert und natürlich auch, wie wir als Kreisverband Bielefeld zur aktuellen Klimadebatte stehen.

Das Klimakonzept der LINKEN:  https://www.die-linke.de/start/nachrichten/detail/das-klima-nicht-den-kapitalismus-retten/


-----------------

BIELEFELD


Kundgebung des Bielefelder Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus  - am 17.10., um 16 Uhr, Jahnplatz
Um mit den Beschäftigten in den Krankenhäusern gemeinsam und solidarisch, um als Angehörige und Patient*innen öffentlich für eine bedürfnisorientierte Gesundheitsversorgung und für mehr Personal im Krankenhaus einzutreten, ruft das Bielefelder Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus (bielefeld@mehr-personal-im-krankenhaus.de) am 17.10. um 16 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Jahnplatz auf.
Wir lassen uns nicht länger hinhalten! - Profitorientierung hat im Gesundheitswesen nichts zu suchen!

-------------------

Demo gegen den türkischen Einmarsch in die kurdischen Gebiete in Syrien:
  - jeden Tag um 18 Uhr vor dem Hauptbahnhof Bielefeld -

..................


NRW


Aufstand der Unsichtbaren: DIE LINKE. NRW solidarisiert sich mit Gebäudereiniger*innen
https://www.dielinke-nrw.de/start/aktuell/detail/news/aufstand-der-unsichtbaren-die-linke-nrw-solidarisiert-sich-mit-dem-streik-der-gebaeudereiniger-innen/


Nach Schüssen auf Flüchtlingsheim fordert DIE LINKE. NRW Plan zum Schutz von Geflüchteten
https://www.dielinke-nrw.de/start/aktuell/detail/news/nach-schuessen-auf-fluechtlingsheim-fordert-die-linke-nrw-plan-zum-schutz-von-gefluechteten/
 

..................

 

POLITIK

 

Partei eines sozialen und ökologischen Systemwandels – Thesen zur Zukunft der LINKEN
https://strategiedebatte.die-linke.de/beitraege/detail/news/partei-eines-sozialen-und-oekologischen-systemwandels-thesen-zur-zukunft-der-linken/

 


DIE LINKE NRW zum Anschlag in Halle: Rechter Terror muss überall gestoppt werden
https://www.dielinke-nrw.de/start/aktuell/detail/news/die-linke-nrw-zum-anschlag-in-halle-rechter-terror-muss-ueberall-gestoppt-werden/

Stellungnahmen aus der LINKEN zum Antisemitischen Terroranschlag in Halle  - 
https://www.die-linke.de/themen/gegen-rechts/terroranschlag-in-halle/

 


Türkische Militäroffensive in Nordsyrien sofort beenden
https://www.die-linke.de/nc/start/presse/detail/tuerkische-militaeroffensive-in-nordsyrien-sofort-beenden/

 

••••••••••••••
 

LINKE Termine 

(Nicht nur für Genoss*Innen - auch für Interessierte)

Aktuelle LINKE Termine immer unter:  http://www.dielinke-bielefeld.de/termine/

••••••••••••••

15.10.2019  -  AK Gesundheit, um 16 Uhr im Parteibüro, August-Bebel-Straße 126

16.10.2019  -  Mitgliederversammlung, um 19 Uhr in der Bürgerwache, Rolandstraße 16

17.10.2019  -  AK Soziales und Gewerkschaften, um 19 Uhr im Parteibüro, August-Bebel-Straße 126

22.10.2019  -  AK Wohnen, um 17.30 Uhr im Parteibüro, August-Bebel-Straße 126

26.10.2019  -  (Neu-)Mitgliederseminar, von 10 - 18 Uhr im Parteibüro, August-Bebel-Straße 126

29.10.2019  -  Offenes Frühstück (Gesprächsrunde zu sozialen Themen), um 10 Uhr im Parteibüro
Zu den Themen gehören u.a. die Folgen der Agenda 2010 wie Beschäftigungsprogramme, Niedriglöhne, Rentenlücken und die Frage ob sich ein privates Aufstocken der Rente/Riesterrente lohnen kann. Aber auch tagespolitische Themen werden diskutiert.

29.10.2019  -  AK Umwelt, um 19 Uhr im Parteibüro, August-Bebel-Straße 126

30.10.2019  -  Junge Linke Plenum, um 18.35 Uhr im Parteibüro, August-Bebel-Straße 126

30.10.2019  -  Stadtteilgruppe Bielefeld Süd um 19 Uhr, im Rathaus Brackwede (Fraktionsraum rechts vom Eingang).
Neben Themen aus den Bezirken Brackwede, Senne und Sennestadt werden auch allgemeine Fragen besprochen.

••••••••••••••••

SDS-Treffen,   Kontakt:    sds-bielefeld@dielinke-bielefeld.de    

Linksjugend Bielefeld,   Kontakt Tobi* Warkentin:    twarkentin@uni-bielefeld.de

••••••••••••••••
 

 

WEITERE  TERMINE

 

•••••••••••••••

Demo gegen den türkischen Einmarsch in die kurdischen Gebiete in Syrien,
jeden Tag um 18 Uhr vor dem Hauptbahnhof Bielefeld

•••••••••••••••

Bildungspaket“ und „Hartz IV + Wohnkosten“

Der 2. Termin der "Veranstaltungsreihe zu sozialen Rechten in Bielefeld" findet statt
am Mi, 16.10. um 19.30 Uhr im Haus der Kirche, Markgrafenstr. 7
http://www.widerspruch-sozialberatung.de/dat/aktuelles.html

•••••••••••••••

Kundgebung des Bielefelder Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus  - am 17.10., um 16 Uhr, Jahnplatz
Um mit den Beschäftigten in den Krankenhäusern gemeinsam und solidarisch, um als Angehörige und Patient*innen öffentlich für eine bedürfnisorientierte Gesundheitsversorgung und mehr Personal im Krankenhaus einzutreten, ruft das Bielefelder Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus (bielefeld@mehr-personal-im-krankenhaus.de) am 17.10. um 16 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Jahnplatz auf.
Wir lassen uns nicht länger hinhalten!  -   Profitorientierung hat im Gesundheitswesen nichts zu suchen! 

•••••••••••••••

Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute. Die Einheit - eine Abrechnung“
Lesung mit Daniela Dahn am 6.11. um 20 Uhr, Buchladen "Eulenspiegel", Eintritt: Frei
Veranstalter: Rosa Luxemburg Club Bielefeld
Die Geschichte des Anschlusses der DDR ist vor allem eine von Demütigungen, einer tätigen Verachtung von Kultur, Literatur, Wirtschaft und sozialen Infrastruktur, die immer weiter fortwirkt…  https://eulenspiegel.buchhandlung.de/shop/magazine/136225/unsere_lesungen_veranstaltungen.htm

 

============================================

Kontakt: info@dielinke-bielefeld.de  / Tel.: 0521-86611 (An- u. Abmelden vom Infobrief) 
Redaktion: Marlis Bußmann / ViSdP: DIE LINKE. Bielefeld, August-Bebel-Str. 126, 33602 Bielefeld
Verteiler: Mitglieder DIE LINKE Bielefeld und Interessierte

 
 

Impressum

DIE LINKE. Bielefeld
August-Bebel-Str. 126
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 86611
info@dielinke-bielefeld.de