Rundbrief 18.6.2019

 

Mitgliederversammlung am 19.6.2019

Mit den Themen: 

1.  Arbeitskampf bei „Hirolift“ 
     mit dem 2. Bevollmächtigten der IG Metall, Oguz Önal, und
     dem Betriebsratsvorsitzenden der Firma Hirolift, Florian Unruh

2.  Auswertung der EU-Wahl

3.  Verschiedenes

Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen!


…..…..
 

KLAR – die Zeitung der Linksfraktion im Bundestag

Die neueste Ausgabe der KLAR hat als Schwerpunkt die neuen Bundesländer:
Gleichwertige Lebensverhältnisse? / Rentenlücken / Treuhandanstalt. Und warum leben so viele Kinder in Ost und West in Armut?
Lesen: https://issuu.com/linksfraktion/docs/7349_linkebtf_klar_45_web


Liebe Zeitungsverteiler*innen!

Die neue KLAR ist jetzt im Büro eingetroffen. Wer hilft mit beim Austragen? Bitte meldet Euch bei Marlis: marlis.b@gmx.net


………….
 

WOHNEN


DIE LINKE wirkt  -  Mietendeckel in Berlin beschlossen!

Der Senat hat am gestrigen Dienstag Eckpunkte für den „Mietendeckel“ beschlossen. Ab sofort dürfen die Mieten von mehr als 1,5 Millionen Berliner Wohnungen fünf Jahre lang nicht erhöht werden. Mieten, die eine noch nicht festgelegte „Höchstmiete“ überschreiten, müssen abgesenkt werden – andernfalls droht Vermietern ein Bußgeld von bis zu 500.000 Euro. LINKE und GRÜNE haben die von der Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (LINKE) vorgelegten Eckpunkte gegen teilweisen Widerstand der SPD durchgesetzt.

 

Mietendeckel in Berlin -  Fragen und Antworten
https://dielinke.berlin/mietendeckel/

Mietendeckel  -  Ein Kommentar
https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-06/mietendeckel-berlin-landesregierung-wohnungsmarkt

Wie der Mietendeckel funktioniert
https://www.tagesschau.de/inland/mietendeckel-105.html


Zum Absacken der Deutsche Wohnen-Aktien
https://www.die-linke.de/nc/start/presse/detail/zum-absacken-der-deutsche-wohnen-aktien/

-----

Mietenwahnsinn in der BRD
Die Linke fordert bundesweite Preisobergrenze / Berliner Enteignungsbündnis übergibt die Unterschriften
https://www.jungewelt.de/artikel/356640.auf-den-deckel.html

----

Jetzt unterschreiben!  -  Europäische Bürgerinitiative „housing for all“     
https://www.housingforall.eu/de/wohnen-muss-bezahlbar-sein-fuer-alle/
 

..............

 

POLITIK

 

Hartz IV-Regelsatz sofort erhöhen   -   Rede von Susanne Ferschl
Wenn das bestehende Konzept sauber und ehrlich gerechnet wird, dann ergibt sich für 2019 eine Regelleistung von 582 Euro pro Monat. Das Existenzminimum von 8 Millionen Menschen darf nicht länger politisch motiviert kleingerechnet werden.
https://www.linksfraktion.de/nc/parlament/reden/detail/susanne-ferschl-hartz-iv-regelsatz-sofort-erhoehen/

 

Keine weiteren Hürden beim Hochschulzugang
https://www.linksfraktion.de/nc/parlament/reden/detail/keine-weiteren-huerden-beim-hochschulzugang/

 

Katja Kipping zum 219a Prozess in Berlin
https://www.die-linke.de/nc/start/presse/detail///katja-kipping-zum-219a-prozess-in-berlin/
 

 

Mord an Walter Lübcke  -  „Die Kasseler Szene ist militant und gewalttätig“
https://www.deutschlandfunk.de/mord-an-walter-luebcke-die-kasseler-szene-ist-militant-und.694.de.html?dram:article_id=451611

 
 

••••••••••••••
 

LINKE Termine 

(Nicht nur für Genoss*Innen - auch für Interessierte)

Aktuelle LINKE Termine immer unter:  http://www.dielinke-bielefeld.de/termine/

••••••••••••••

19.6.2019  -  Mitgliederversammlung, um 19 Uhr, Bürgerwache, Rolandstr 16

26.6.2019  -  Junge Linke Plenum, 18.35 Uhr im Parteibüro, August-Bebel-Str. 126

26.6.2019  -  Stadtteilgruppe DIE LINKE Süd, 19 Uhr im Sennestadthaus, Lindemann-Platz 3 (Vereinszimmer im Erdgeschoss, rechts vom Haupteingang). Mit Themen aus den Bezirken Brackwede, Senne und Sennestadt sowie allgemeinen politischen Themen. Interessierte sind herzlich eingeladen!

 3.7.2019  -   Junge Linke Bildungsabend, 18.35 Uhr im Parteibüro, August-Bebel-Str. 126

••••••••••••••••

SDS-Treffen, Kontakt: Dominik: goertzdom@gmail.com  oder Mello:  marcel-leon.floren@uni-bielefeld.de

Linksjugend Bielefeld, Kontakt: Tobi* Warkentin:  twarkentin@uni-bielefeld.de

••••••••••••••••
 

 

WEITERE  TERMINE

 

•••••••••••••••

Ende Gelände – Gemeinsame Busanreise am Mittwoch 19. Juni, 17 Uhr, ab Hauptbahnhof

Auf geht’s, ab geht’s, ins rheinische Revier! Reist gemeinsam im Bus ins rheinische Braunkohlerevier zum Ende Gelände Camp. Los geht es am Mittwoch (19.06.) um 17 Uhr am Bielefelder Hbf, die Rückreise ist am Sonntagabend. Tickets für die Hin- und Rückfahrt kosten 26 € und sind im Buchladen Eulenspiegel erhältlich
https://www.lilabi.net/events/ende-gelaende-gemeinsame-busanreise/

Information zu Ende Gelände: https://www.ende-gelaende.org/de/

•••••••••••••••

Antiracism-Festival 2019 der Uni Bielefeld

Vom 15.06. bis zum 29.06. gibt es viele abwechslungsreiche Veranstaltungen zum Thema Antirassismus.
Hier das Programmheft:  https://asta-bielefeld.de/asta/wp-content/uploads/2019/05/Layout-broschüre_ohne-ränder.pdf

••••••••••••

Straßenfest zum Weltflüchtlingstag 2019

Zum Weltflüchtlingstag organisiert die Initiative „Geflüchtete willkommen in Bielefeld“ gemeinsam mit dem IBZ ein Straßenfest mit Musik, Tanz, Essen und Getränken, sowie Informationsständen und politischen Beiträgen am 22.06. von 14 – 18 Uhr vor dem IBZ  (Internationales Begegnungszentrum, Teutoburger Straße 106 / Ecke Webereistraße).
https://gefluechtetewillkommeninbielefeld.wordpress.com/weltfluechtlingstag-2019/

••••••••••••

IGM - Demo  „OHNE PLAN? OHNE UNS!“   am 29.6. in Berlin

Beschäftigung sichern, Energie- und Mobilitätswende angehen. Tickets online bei https://www.igmetall.de/fairwandel
oder kostenlose Buskarte abholen bei Marlis im Büro ( marlis.b@gmx.net )

Für eine soziale, ökologische und demokratische Transformation im digitalen Zeitalter www.ohneplan-ohneuns.de

••••••••••••

Film "Der Marktgerechte Patient"

am 9. Juli um 19 Uhr in der Bürgerwache, Rolandstr.16
Veranstalter: Bielefelder Bündnis für mehr Personal in der Pflege

••••••••••••

Einladung zur Sommerakademie 2019

12. bis 14. Juli 2019,  ver.di „Das Bunte Haus“, Bielefeld-Sennestadt

Wir sind überzeugt, dass viele drängende Probleme – von Armut und Ausbeutung über Kriege bis zum Klimawandel – ihre Wurzel im Kapitalismus haben und man das Übel an dieser Wurzel packen muss. Aber wie sieht eine Politik aus, die radikal und dabei gleichzeitig realistisch ist?
Darüber wollen wir gemeinsam mit Euch diskutieren auf der diesjährigen Sommerakademie.

Programm und Anmeldung zur Sommerakademie unter:  www.SoLi-Verein.de

INFOS und Mitfahrgelegenheiten bitte anfragen: didi.hoelscher@gmx.de   

 

============================================

Kontakt: info@dielinke-bielefeld.de  / Tel.: 0521-86611 (An- u. Abmelden vom Infobrief) 
Redaktion: Marlis Bußmann / ViSdP: DIE LINKE. Bielefeld, August-Bebel-Str. 126, 33602 Bielefeld
Verteiler: Mitglieder DIE LINKE Bielefeld und Interessierte

 
 

Impressum

DIE LINKE. Bielefeld
August-Bebel-Str. 126
33602 Bielefeld
0521 86611

info@dielinke-bielefeld.de