Rundbrief 21.1.2019

 

        Wahlergebnisse der Mitgliederversammlung

Auf unserer Mitgliederversammlung am 16.1.2019 sind gewählt worden:

a)  für den Kreisvorstand:
Florian Straetmanns (als Sprecher) sowie Brigitte Stelze, Raja Gutmann, Robin Epskamp und Dominik Goertz (als Beisitzer*innen)

b)  als Delegierte für den Landesrat:
Meike Täubig, Marlis Bußmann, Barbara Schmidt (Ersatzdelegierte) und Gabi Bieberstein (Ersatzdelegierte) sowie Bernd Vollmer, Friedrich Straetmanns, Dirk Schmitz (Ersatzdelegierter), Henrik Gladitz (Ersatzdelegierter) und Benni Stiesch (Ersatzdelegierter)

c) die Wahl der Delegierten zum Landesparteitag wurde vertagt auf unsere nächste Mitgliederversammlung am 20.2.2019.
 

              Wir gratulieren allen herzlich zur Wahl!

 

••••••••••••••
 

Riesiger Datenklau!  - Dringend: Passwörter überprüfen und ggf. ändern!

Im Internet kursieren aktuell ganz gewaltige Mengen an gestohlenen E-Mail-Adressen mitsamt der zugehörigen Passwörter (Accounts = Zugangsberechtigungen zu Internetseiten):
Man kennt inzwischen etlichen Listen mit insgesamt über 6 Milliarden (!) gestohlenen Passwörtern.
Dabei wurden in der Regel Internetserver gehackt – die Nutzer selbst können das nicht verhindern. Doch in jedem Einzelfall kann bei Missbrauch durch Kriminelle großer Schaden entstehen!!!

Mehr dazu: http://www.spiegel.de/fotostrecke/hack-check-so-funktioniert-have-i-been-pwned-fotostrecke-166383.html

Hier kann man seine E-Mail-Adressen (und Konten) überprüfen:
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hält den Betreiber dieses Dienstes für vertrauenswürdig:  https://haveibeenpwned.com/  (Bitte nur die E-Mail-Adresse eingeben und auf den „pwned?“ – Button klicken)

MfG Dirk
 

Hier noch ein Artikel zu dem Giga-Datenklau!
https://taz.de/Datensatz-mit-773-Millionen-Passwoertern/!5566428/


••••••••••••••

Viel Interesse am 1. Forum Kommunalpolitik

Das Forum Kommunalpolitik für Einsteiger*innen und Interessierte startete am letzten Dienstag mit einem recht großen Kreis von Interessierten. Neben gegenseitigem Kennenlernen gab es einen ersten Überblick über kommunalpolitische Vertretungsformen. Außerdem wurden Fragen und Interessen zusammengetragen und erste Themen und Termine abgesprochen.

Folgende Treffen wurden verabredet:
5.2.: Arbeitsweise kommunaler Gremien
19.2.: Europa und Kommunen
12.3.: Umweltpolitik

Die Treffen finden jeweils um 18 Uhr im Rathaus statt. Falls das Rathaus geschlossen, ist bitte 0171 343 6072 melden.
Die Treffen ist offen für weitere Interessierte. Am besten vorher im Ratsbüro melden unter 0521 515080.

••••••••••••••

Arbeitskreises Wohnen schon morgen

Morgen (Dienstag, 22.1.) um 17.30 Uhr findet die nächste Sitzung des Arbeitskreises Wohnen im Büro statt.
Tagesordnung:  Vonovia / Wohnen für alle; Weiterarbeit in 2019 (u.a.: Broschüre Wohnen in Bielefeld, Stand Erstellung) /  Stand Veranstaltungsreihe/Winteraktion

••••••••••••••

 

Wohnungsnotstand – Ursachen und notwendige Maßnahmen
sehr informativer Vortrag von Werner Rügemer:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=48543


Neue Baulandstrategie in Bielefeld dauert - Entscheidung für Mai geplant
Doch warum baut die Stadt nicht selbst? Wir brauchen die Wohnungen jetzt!
https://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/22350110_Bezahlbarer-Wohnraum-Jetzt-greift-die-Stadt-Bielefeld-durch.html


Mieterschutz: NRW-weites Aktionsbündnis „Wir wollen wohnen“ gegründet
https://www.dielinke-nrw.de/start/aktuell/detail/news/fuer-bezahlbaren-wohnraum-mieterschutz-ausweiten/


••••••••••••••

 

Hartz IV Sanktionen vor dem Bundesverfassungsgericht

Katja Kipping kommentiert den Verhandlungstag
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/in-welcher-gesellschaft-wollen-wir-leben

Gesetz der Angst – Ein Überblick von Christoph Butterwegge
Soziale Entrechtung, Entsolidarisierung und Entdemokratisierung in der Hartz-IV-Gesellschaft
https://www.jungewelt.de/artikel/347408.gesetz-der-angst.html


••••••••••••••
 

Weg mit den pauschalen Flächensubventionen
Zehntausende kritisieren in Berlin bei der »Wir haben es satt«-Demo die Agrarpolitik der Bundesregierung
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1110364.wir-haben-es-satt-weg-mit-den-pauschalen-flaechensubventionen.html

 

Medizinische Versorgungszentren: Private-Equity-Fonds drängen in den deutschen Gesundheitsmarkt
https://www.jungewelt.de/artikel/347645.spekulanten-dr-med-heuschrecke.html

 

Neuer BfV-Präsident: Das Feindbild steht
https://www.jungewelt.de/artikel/347626.das-feindbild-steht.html


••••••••••••••

 

Vor 100 Jahren wurde die Nationalversammlung gewählt - auch von Frauen
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1110327.frauenwahlrecht-unvollendete-demokratie.html

 

Für mich ist Noske eine präfaschistische Figur«  -  Gespräch mit Klaus Gietinger.
https://www.jungewelt.de/beilage/art/347048


••••••••••••••

Internationales

Keine Entsendung von Delegierten: Russland geht weiter auf Distanz zum Europarat
https://www.jungewelt.de/artikel/347367.diplomatie-genug-des-einmischens.html

 

Versuchter Regime-Change - 2.000 Bomben auf Syrien im vergangenen Jahr.
Israels scheidender Generalstabschef gibt Kriegsbeteiligung zu
https://www.jungewelt.de/artikel/347381.israel-syrien-versuchter-regime-change.html

 

••••••••••••••

 

LINKE Termine 

(Nicht nur für Genoss*Innen - auch für Interessierte)

Aktuelle LINKE Termine immer unter:  http://www.dielinke-bielefeld.de/termine/

••••••••••••••

22.01.2019  -  Arbeitskreises Wohnen um 17.30 Uhr im Büro

23.01.2019  -  Stadtteilgruppe "Die Linke Süd", 19 Uhr im Bezirksamt Brackwede (großes Sitzungszimmer rechts vom Haupteingang), Germanenstraße 22

23.01.2019  -  Junge Linke Plenum, 18:35 im Parteibüro

29.01.2019  Offenes Frühstück, 10 Uhr im Parteibüro

29.01.2019  -  Arbeitskreis Umwelt, 18:30 Uhr im Parteibüro / Themen:  Neues von den Radentscheiden / Bericht Demo „Wir haben es satt“ / Ausblick auf 2019 – Fokus Kommunalpolitische Themen?

Veranstaltungen „Bezahlbares Wohnen für alle – Bauen muss die Stadt“
29.01.2019  - um 18 Uhr - im Sennestadthaus
12.02.2019  - um 18 Uhr - im Parteibüro DIE LINKE

05.02.2019  - Forum LINKE Kommunalpolitik, 18 Uhr im Ratsbüro im Alten Rathaus, Raum 14

06.02.2019  - Junge Linke - Bildungsabend, 18.35 Uhr, Parteibüro

06.02.2019  -  Stammtisch "Trinken mit Linken", 19.45 Uhr, Kneipe Potemkin, Heeperstr. 28 (Nähe Kesselbrink)  -  Politische Gespräche in gemütlicher Runde (ohne oder mit Alkohol)  -
Alle Genoss*innen und Interessierte sind herzlich willkommen (Getränke und Verzehr ist selbst zu zahlen).  Viele Grüße, Gabi

 

SDS-Treffen, Kontakt: Dominik: goertzdom@gmail.com  oder Mello:  marcel-leon.floren@uni-bielefeld.de

Linksjugend Bielefeld, Kontakt: Tobi* Warkentin:  twarkentin@uni-bielefeld.de


••••••••••••••••

TERMINE

 ••••••••••••••••

Novemberrevolution 1918 - Eine Leiche im Landwehrkanal
Vortrag und Diskussion mit Klaus Gietinger
22.01.2019, 19 - 21 Uhr, VHS Bielefeld, Ravensberger Park 1

••••••••••••••••

"4.0 oder Die Lücke die der Rechner lässt"
Buchvorstellung und Gespräch mit Prof. Dr. Dirk Baecker
25.1.2019,  20 Uhr, mondo Buchhandlung, Elsa-Brändström-Str. 23, Eintritt frei
www.mondo-bielefeld.de/

••••••••••••••••

"Die Arbeiter- und Soldatenräte in der Novemberrevolution - Modell einer Basis- Demokratie?"
Vortrag und Diskussion mit Felix Klopotek, Journalist und Autor.
07.02.2019, 19:00 Uhr, VHS Bielefeld, Historischer Saal:

••••••••••••••••

============================================

Kontakt: info@dielinke-bielefeld.de / Tel.: 0521-86611 (An- u. Abmelden vom Infobrief) 
Redaktion: Marlis Bußmann / Carsten Strauch / ViSdP: Carsten Strauch, August-Bebel-Str. 126, 33602 Bielefeld (Parteibüro)
Verteiler: Mitglieder DIE LINKE Bielefeld und Interessierte

 
 

Impressum

DIE LINKE. Bielefeld
August-Bebel-Str. 126
33602 Bielefeld
0521 86611

info@dielinke-bielefeld.de