Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rot-grün-roter Antrag: Kulturelle Teilhabe ermöglichen – Freier Eintritt in kommunalen Museen

Teilhabe stärken ist das Zeichen der Woche! Entsprechend macht die rot-grün-rote Koalition die Türen zu den drei Bielefelder Museen für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren weit auf! Ab Januar 2022 ist für sie der Eintritt frei – ebenso wie für alle Bielefelder Schüler*innen der Sekundarstufen I und II im Klassenverband in Zusammenhang mit einem museumspädagogischen, unentgeltlichen Angebot (analog zum Beschluss vom 05.09.2018 für Bielefelder Grundschüler*innen). Dazu:

Brigitte Stelze (DIE LINKE): „Neben den Vereinbarungen zum Bi-Pass Ticket ist dies in diesen
Tagen ein weiteres gutes Zeichen dafür, dass die Koalition im Rathaus Teilhabe real stärkt. Ich
freue mich über diese positive Entwicklung, von der Schüler*innen, die Kultur, aber besonders
auch Familien profitieren, die sich den Besuch unserer Museen derzeit nicht selbstverständlich
leisten können.“ so Brigitte Stelze, Fraktion DIE LINKE.

Vollständige Pressemitteilung:

Kulturelle Teilhabe ermöglichen – Freier Eintritt in kommunalen Museen

Dateien


Gösta Beutin, MdB DIE LINKE
am13.4.2021 in Bielefeld

Zeitungen Durchblick-Einblicke Frühjahr 2021

DIE LINKE. Bielefeld auf Facebook

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...