Aktuelle Nachrichten

Der 8. März wird seit über 110 Jahren weltweit als feministischer Kampftag oder Internationaler Frauentag begangen, um auf die Rechte von Frauen und queeren Menschen aufmerksam zu machen. Historisch ist dieser Tag in Deutschland von Sozialist*innen ausgerufen worden. Der 8. März erinnert daran, dass die Gleichberechtigung der Geschlechter noch… Weiterlesen

Alle Menschen müssen das Recht auf und Zugang zu guter Gesundheitsversorgung haben. Tatsächlich aber ist der Zugang zu Gesundheit ungleich verteilt: Wer arm ist, leidet häufiger an chronischen Krankheiten und hat häufiger eine geringere Lebenserwartung, während Krankenhäuser auf Profit und Wettbewerb ausgerichtet sind und nicht auf die Bedürfnisse… Weiterlesen

Die Linke setzt sich für eine Fahrradstraße zur Universität ein und betont dabei die Belange aller Verkehrsteilnehmer*innen. Die Verwaltung hat einen Vorschlag erarbeitet, der das Ergebnis einer gründlichen Variantenuntersuchung ist. Diese Verbindung ist von großer Bedeutung im Radverkehrsnetz der Stadt Bielefeld. Allerdings weisen die derzeitigen… Weiterlesen

Die Fraktionen im Rat der Stadt Bielefeld haben einen gemeinsamen Antrag zur Erarbeitung einer umfassenden Digitalstrategie formuliert, den Die Linke ausdrücklich unterstützt. Die Digitalisierung wird als Schlüsselkomponente für die Zukunft unserer Städte erkannt. Sie bietet die Möglichkeit, bürgerorientierte Dienstleistungen mit Hilfe modernster… Weiterlesen

Vier Jahre sind seit dem rechtsterroristischen Anschlag in Hanau vergangen. Vier Jahre ohne Aufklärung und Konsequenzen. Neun Familien kämpfen seit dem ersten Tag für ein würdiges Gedenken, für Gerechtigkeit, für lückenlose Aufklärung, für Konsequenzen. Konsequenter Antifaschismus geht nur gemeinsam und ist nicht verhandelbar. Weiterlesen

Die Linke in Bielefeld begrüßt den Beginn der Modernisierung der Martin-Niemöller-Gesamtschule in Schildesche. Die Planungen für den Neubau der Gebäude der Jahrgangsstufen 5 und 6 am bisherigen Standort sind bereits weit fortgeschritten. Die Linke hat sich immer dafür eingesetzt, dass alle Jahrgangsstufen am bisherigen Standort verbleiben. Der… Weiterlesen

Die Ratsfraktion Die Linke lehnt die Einführung einer „Bezahlkarte“ für Geflüchtete in Bielefeld entschieden ab. In Nordrhein-Westfalen überlässt die Landesregierung den Kommunen die Entscheidung, ob und wie diese Karte eingeführt wird. Brigitte Stelze, Mitglied der Linken im Integrationsrat, äußert klare Kritik: „Die Bezahlkarte ist ein weiteres… Weiterlesen

Top-Nachricht vom Landesverband

Nein zum Krieg - ja zum Völkerrecht!

Die Linke NRW

Die Linke NRW ruft auf zur Friedensdemonstration zum zweiten Jahrestag des Ukraine-Kriegs am 24.2. in Köln. Seit der russischen Invasion in der Ukraine wurden über 500.000 ukrainische und russische Menschen durch den Krieg getötet oder verwundet, Hunderttausende traumatisiert und Millionen vertrieben. Vor diesem Hintergrund ruft der… Weiterlesen