Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen


Den Rechten entgegentreten: Solidarität gegen Hass und Ausgrenzung

DIE LINKE Bielefeld ruft alle Bielefelder*innen auf, sich an den zahlreichen Protesten gegen den Aufmarsch der Partei „Die Rechte“ am 9. November zu beteiligen. „Den 9.11. als Datum auszuwählen ist eine schamlose Provokation“, so Meike Taeubig, Vertreterin im Bündnis gegen Rechts und Vorstandsmitglied der LINKEN. Die Rechten wollen den Tag... Weiterlesen


Mietsteigerungen und Mietendeckel

Die rasant steigenden Mieten in Bielefeld zeigten, dass energisch gehandelt werden muss. Das Land NRW müsse nach dem Vorbild Berlins einen Mietendeckel auf den Weg bringen, fordert der Kreisverband der Partei DIE LINKE. Weiterlesen


Protest gegen die Rede des Ministerpräsidenten Laschet auf der 1.Mai-Kundgebung

Am 1. Mai, dem Tag der Arbeiterbewegung, musste sich Ministerpräsident Armin Laschet mit lautstarker Kritik seitens der Jungen Linken, Fridays for Future und Gewerkschaften konfrontiert sehen. Trotz der Distanzierungsaufforderung der FDP unterstützt die Linke Bielefeld uneingeschränkt den Protest ihrer jungen Mitglieder: Weiterlesen


Radentscheid Bielefeld – Übergabe der Forderungen

Aktive des „Radentscheid Bielefeld“ haben am 25.04.2019 ihre Liste mit den 11 Zielen zur Förderung des Radverkehrs in Bielefeld an den Oberbürgermeister Pit Clausen übergeben. Die Stadt Bielefeld muss jetzt eine Kostenabschätzung über Umsetzung der Ziele des Bürgerbegehrens machen. Danach kann das Sammeln der Unterschriften starten. Weiterlesen


Ostermarsch: Petition gestartet - Linke fordert Zwischennutzung von Briten-Wohnungen

Die Partei DIE LINKE hat mit großem Erfolg beim Ostermarsch mit der Sammlung von Unterschriften für die Rückgabe der britischen Kasernenflächen begonnen. Wie Sprecher Florian Straetmanns erklärte, richtet sich die Petition an Finanzminister Scholz (SPD), der die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) anweisen soll die Flächen kostenlos an die... Weiterlesen