Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten


DIE LINKE. Bielefeld, Pressemitteilung

DIE LINKE erklärt zum Bauland-Konzept: Zu spät, zu wenig, zu zaghaft

"Endlich gesteht der Oberbürgermeister ein, dass das Marktversagen nur durch öffentliche Steuerung zu beseitigen ist. Bis vor Kurzem hat die Stadt ihre Grundstücke meistbietend verkauft, statt sie gestaltend und politisch bewusst einzusetzen. Bis jetzt hat die Stadt darauf verzichtet, die Möglichkeiten des Baurechts auszunutzen, um den Bau... Weiterlesen


Frauen*streik am Frauenkampftag und weitere Veranstaltungen

"Wenn wir streiken, steht die Welt still", ist unser Motto. Wenn wir Frauen die Arbeit niederlegen, wird sich in diesem Land nicht mehr viel bewegen. Weiterlesen


Ja zur Verkehrswende!

Bielefeld ist reif für eine zukunftsfähige Mobilität. Weiterlesen


Rassismus nicht mit mir! -Aktionswochen gegen Rassismus

Bielefelder Aktionswochen vom 1. März bis 30. April Weiterlesen


RLS-Streikkonferenz vom 15-17. Februar

Auf der 4. Streikkonferenz gewerkschaftliche Erneuerung in Braunschweig diskutierten vom 15. bis 17. Februar 2019 aktive Gewerkschafter*innen über die Erneuerung der Gewerkschaften. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hatte in Kooperation mit verschiedenen DGB-Gewerkschaften eingeladen.   Nicht alle Anmeldungen zur Konferenz konnten berücksichtigt werden.... Weiterlesen


DIE LINKE KV Bielefeld

LINKE kritisieren Straßen.NRW

Dass es mit der Stadtbahnplanung nach Sennestadt nur mühsam vorangeht, ist nach Meinung der LINKEN vor allem Straßen.NRW anzulasten. „Wir erleben den Landesbetrieb im politischen Tagesgeschäft vor allem als Blockierer und Neinsager“, so Bernd Vollmer, der nicht nur Sachkundiger Bürger im Stadtentwicklungsausschuss ist, sondern auch Mitglied der für... Weiterlesen


LINKE kritisiert LEG: Wohncafé erhalten

Alt & Jung betreibt an der Carlmeyerstraße ein Wohncafé, das vor allen für ältere Bewohner im Umfeld ein wichtiger sozialer Treffpunkt ist. Die LEG hat nun kurzfristig die Räumlichkeiten für dieses Café gekündigt. „Damit wird den Anwohnern ein Stück Heimat genommen“, erklärt Marita Krüger, die seit gut einem halben Jahr für Friedrich Straetmanns... Weiterlesen

Top-Nachricht vom Landesverband


Die LINKE NRW

Nein zum Pandemie-Gesetz - Mahnwache vor dem Landtag

Während der Anhörung zum geplanten Infektionsschutz- und -befugnisgesetzes NRW (IfsBG NRW) hat vor dem Landtag in Düsseldorf eine Mahnwache stattgefunden. DIE LINKE NRW protestierte zusammen mit Beschäftigten aus dem Gesundheitswesen gegen dieses aus unserer Sicht grundgesetzwidrige Gesetzesvorhaben. „Insbesondere die Möglichkeit für den... Weiterlesen


Bernd Riexinger: Gute Arbeit – Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...