Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten


DIE LINKE mahnt an: Mietentwicklung im Oberlohmannshof begrenzen

Der Oberlohmannshof in Jöllenbeck ist ein seit Jahrzehnten vernachlässigtes Quartier. Noch sind die Mieten vergleichswiese niedrig. Menschen mit Migrationshintergrund und Bielefelder mit Anspruch auf Transferleistungen leben deshalb hier. „Es ist zu begrüßen, das sich die Stadt dem Quartier annimmt“, so Bernd Vollmer, Mitglied im... Weiterlesen


LINKE: Gesamtkonzept für Hauptbahnhofsumfeld erstellen

Aktuell bietet der Hauptbahnhof mit mehreren Projekten Gesprächsstoff. Seit längerem beklagen Bielefelder den wenig attraktiven Bahnhofsvorplatz mit seiner ungenügenden Anbindung zur Stadtbahn. Im Rahmen des Stadtumbauprogramms soll der Platz neu gestaltet werden. Weiterlesen


Vortrag und Diskussion: Mietendeckel für Bielefeld!

Wann und wo? Am kommenden Freitag, 25.10. um 19 Uhr im IBZ (Teutoburger Straße 106) Mit Lukas Klatte, Stadtplaner aus Berlin, Mitarbeiter bei der Fraktion DIE LINKE im Berliner Abgeordnetenhaus. Lukas Klatte erläutert den Berliner Gesetzentwurf zum Mietendeckel und die Politik der linken Wohnungssenatorin Lompscher. In Bielefeld wohnen seit... Weiterlesen


Aktive Unterstützung unserer Genossinnen und Genossen im thüringischen Wahlkampf

Vom 3. bis 4. Oktober verstärkten 22 Genossen und Genossinnen aus 5 Bundesländern solidarisch den Stadtverband der LINKEN in Erfurt im Wahlkampf. Aus Bielefeld reisten dazu Gerhard Rieks und Marita Krüger an. Am Beginn der Aktion stand ein ausführliches Briefing durch Robert Maruschke (Bundesgeschäftsstelle der LINKEN) im REDSOXX, dem Projektbüro... Weiterlesen


Einkommensungleichheit in Bielefeld: kein Zufall

Bielefeld ist eine Stadt der Milliardäre und Einkommensmillionäre. Reiche verbergen gerne ihren Reichtum. Doch im Jahr 2017 berichteten die Lokalzeitungen, dass es in Bielefeld 8 Milliardäre und 110 Einkommensmillionäre gibt. Doch es geht in Bielefeld nicht allen finanziell gut. Weiterlesen


Mietsteigerungen und Mietendeckel

Die rasant steigenden Mieten in Bielefeld zeigten, dass energisch gehandelt werden muss. Das Land NRW müsse nach dem Vorbild Berlins einen Mietendeckel auf den Weg bringen, fordert der Kreisverband der Partei DIE LINKE. Weiterlesen


Autofreier Tag auf der B61 am 29. September

Trotz Regen konnte DIE LINKE am autofreien Tag auf der B61 Unterschriften für den Bielefelder Radentscheid sammeln. Hungrige Radler*innen wurden mit Keksen und Bananen versorgt. Weiterlesen

Top-Nachricht vom Landesverband


DIE LINKE NRW

Die NRW-Linke trauert um Heinrich Fink

Wie die Tageszeitung „junge Welt" am Donnerstag von Angehörigen erfahren hat, ist der evangelische Theologe, frühere Hochschullehrer und ehemalige Rektor der Humboldt-Universität Berlin, Heinrich Fink, am Mittwoch im Alter von 85 Jahren in Berlin gestorben. Dazu erklärt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der Linken in Nordrhein-Westfalen: ... Weiterlesen


Aktuell: Durchblick/Einblicke Frühjahr 2020

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...